© Time and Tide
© Time and Tide

Sambia: Tod einer Ikone



Traurige Nachrichten aus Sambia: Im August 2017 ist die weltweit bekannte Löwin Lady Liuwa verstorben. Sie hatte in den 90er-Jahren als einzige die Löwenwilderei im Liuwa National Park überlebt.

Es wird vermutet, dass die Löwin um die 17 oder 18 Jahre alt wurde, was für wilde Löwen selten ist. Mit der Zeit gewöhnte sie sich an Menschen und sah diese offenbar nicht mehr als Feinde an.
So wurde Lady Liuwa viele Male dabei beobachtet, wie sie nur wenige Meter von den Camps und Zelten entfernt schlief. Lady Liuwa überlebte fast ein komplettes Jahrzehnt ohne Artgenossen - obwohl Löwen absolute Rudeltiere sind.

Neue Löwen


Im Jahre 2007 schaffte der spezialisierte Safari-Veranstalter Time and Tide es, die Ikone mit anderen Löwen zu vereinen, umso der Einsamkeit der Löwin ein Ende zu setzen.
Da Lady Liuwa nicht in der Lage war, eigenen Nachwuchs zu bekommen, nahm sie eine junge Löwin namens Sepo unter ihre Fittiche und half ihr in der zambischen Natur zu überleben.
Heute leben neben Sepo weitere sechs Löwen in zwei Generationen in dem Nationalpark.


INFORMATIONEN
https://timeandtideafrica.com



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Kurzporträt: Sambia  Artikel zeigen

Lesertipp: Besuch beim Elefantenflüsterer  Artikel zeigen

Addo Elephant Park: Neue Chalets  Artikel zeigen

Rund um den Malawi-See  Artikel zeigen

Malawi: Neue Investitionen in Nationalparks  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 3/2017

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
 Zum Info-Service


Alles über Weine aus Südafrika
& Rundreise durch das Weinland
 Hier ansehen!

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

7 Senses Safaris
Abacus Touristik
African World Touristic
Afrika & mehr...
Airlink
Angelfreight Int. Spedition
Ashtons Shuttle Krüger Park
Bateleur Kruger
Berge & Meer
Canelands Beach Club (KZN)
Court Classique Suite Hotel
Enticing Africa
Explorer Fernreisen
Ezemvelo KZN Wildlife
Jacana Tours
Konkamoya Lodge (Zambia)
Namibia Individual
Northern Cape Tourism
Outback Africa Erlebnisreisen
SA Travel
South Africa Stay
Swarovski Optik
Take Off Erlebnisreisen
Taruk International
Umfulana

Ababis (Naukluft)
African Dreamtravel
African Profile Safaris
Air Namibia
Alte Loge Boutique GH (Lüderitz)
Asco Car Hire
HAN
Hotel Pension Rapmund
Düsternbrook Safari GF
Mushara (Etosha)
Namibia Car Rental
Namibia Tourism Board
Ongava Game Reserve
Onguma Game Reserve
Sossusfly Bush Bird
Taleni Africa
Vingerklip Lodge

129 on Kloof Nek
Arniston Seaside Cottages
Blaauwklippen
Cango Caves
Cape St Francis (Garden Route)
Cascade Country Manor (Paarl)
CPOA
Deutsche Buchhandlung Naumann
Sea Star Cliff
Sea Star Golf Safari
Sea Star Lodge
Sea Star Rocks
The Cape Gallery
Zeitz Museum of Contemporary Art Africa

Abendsonne Afrika
Best of Travel Group
Diamir Erlebnisreisen
Singita Pamushana
Zimbabwe Tourism

Cape Whale Coast
Allée Bleue (Drakenstein)
Blaauwklippen (Stellenbosch)
Capewineland
Capreo
Eikendal (Stellenbosch)
Grande Roche Hotel (Paarl)
Helderview Hotel (CT - Somerset West)
INTABA-Weine
La Motte (Franschhoek)
Laibach (Stellenbosch)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Lynx Wines (Franschhoek)
Neethlingshof (Stellenbosch)
Northern Cape
Paarl
Peter Falke Wines (Stellenbosch)
SA Travel
Spier Wine Farm (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika-Weinversand
Triple Three Gin
Val du Charron (Wellington)
Wellington
Wilderer Distillery (Paarl)
WineScouts
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen