OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © ONTM
© ONTM

Madagaskars sch├Ânste Str├Ąnde



Madagaskar ist f├╝r seine einzigartige Natur bekannt - dazu z├Ąhlen auch traumhafte Sandstr├Ąnde. Ein ├ťberblick ├╝ber die drei sch├Ânsten Stranddestinationen des sogenannten "achten Kontinents".

1. Nosy Be: Postkartenmotiv par excellence


Wei├če Sandstr├Ąnde, t├╝rkisblaues Wasser und zarte D├╝fte: Nosy Be ist auch unter dem Namen "Parf├╝minsel" bekannt. Grund daf├╝r sind die vielen Ylang-Ylang-, Zuckerrohr- und Gew├╝rzplantagen auf der Hauptinsel des zw├Âlf Inseln umfassenden Archipels an der Nordwestk├╝ste.
Nosy Be ist mit ihrem ganzj├Ąhrig sonnigen Klima die bekannteste Stranddestination und beliebt bei Wassersport-Fans.
Ihre Unterwasserwelt und die der Nachbarinsel Nosy Tanikely, seit 2010 Meeresnationalpark, locken Taucher und Schnorchler mit leuchtend bunten Korallenriffen und einer Vielfalt an Fischen, Schildkr├Âten und weiteren Meeresbewohnern.

2. Ile Sainte-Marie: Revier der Wale


Die 60 Kilometer lange Ile Sainte-Marie vor der Ostk├╝ste Madagaskars bietet ihren Besuchern nicht nur endlose Str├Ąnde mit wei├čem Sand, sondern ist auch als Whale-Watching-Hotspot bekannt.
Die Meeress├Ąuger schwimmen zwischen Juli und Oktober ├╝ber 5.000 Kilometer von der Antarktis in die w├Ąrmeren Gew├Ąsser rund um die Insel, um dort ihre Jungen gro├čzuziehen.
Zwischen tropischer Vegetation, Sandstr├Ąnden und Fischerd├Ârfern k├Ânnen Urlauber zudem die Ruhe der ehemaligen Pirateninsel genie├čen.
├ťber 200 Jahre nutzen Freibeuter sie als St├╝tzpunkt - die Wracks ihrer Schiffe liegen noch heute vor der K├╝ste von Ambodifototra.

3. Das Mer dÔÇÖEmeraude und sein smaragdfarbenes Wasser


Madagaskars n├Ârdlichste Stadt Antsiranana umgibt das Mer dÔÇÖEmeraude, das Smaragdmeer. Seinen Namen verdankt es dem leuchtenden T├╝rkis, das durch seine geringe Wassertiefe und helle Sandb├Âden entsteht.
Zu den sch├Ânsten Str├Ąnden der Region z├Ąhlt der drei Kilometer lange Strand von Ramena, an dem die Badeg├Ąste weit ins flache Wasser waten k├Ânnen.
Ramena selbst, 20 Kilometer von Antsiranana entfernt, ist ein ruhiges Fischerdorf mit vielen traditionellen Booten, die bei Besuchern als Fotomotiv beliebt sind.


INFORMATIONEN
www.madagascar-tourisme.com


 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 4/2018

 Heftinhalt

Hier k├Ânnen Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
 Zum Info-Service

Alles ├╝ber Weine aus S├╝dafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2018/19 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2017/18 ansehen
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an sch├Ânen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
S├ťD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salz├╝berkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Ababis GF
African Dreamtravel
AfricanWorld
Air Namibia
Airlink (Walvis Bay)
Bagatelle Kalahari
Capricorn Tours
D├╝sternbrook Safari GF
Hillside Executive
Hotel Pension Rapmund (Swakop)
L├╝deritz Nest Hotel
Mushara The Collection
Namib Enviro Tours
Namibia Car Rental
Okonjima
Omandumba
Ongava Game Reserve
Onguma Game Reserve
Outback Africa
R├Âssmund Golf Resort
Sawubona Afrika
Take Off Reisen
Taleni Africa
Umfulana
Vingerklip Lodge
Arniston Seaside Cottages
Berluda Farmhouse
Buchhandlung Naumann
Cape Cobra
Condor
Enticing Africa
Farr Out GH
Neelsie Travel
Oude Libertas Amphitheatre
Pam Golding in Prince Albert
SA Travel
Taruk
The Cape Gallery
Villa Honeywood
St Helena Tourism
Airlink (St Helena)
Mantis St Helena
Abacus Touristik
Abendsonne Afrika
Africa Adventure Travel
Africa Direct
Afrika & mehr...
Best of Travel
Big Jump Africa
Canelands Beach Club
Court Classique Hotel (Pretoria)
Durban Tourism
Explorer Fernreisen
Ezemvelo KZN Wildlife
Jacana
Kafunta Safaris (Zambia)
Kubu Safari Lodge
Pakamisa KZN
Rare Earth
SAA South African Airways
safariguide.ch
Southern Tours & Safaris
umSisi House (Kruger)
Capewineland
Capreo
Druk My Niet (Paarl)
Dunstone (Wellington)
Grande Roche Hotel (Paarl)
Haskell (Stellenbosch)
Hoopenburg (Stellenbosch)
INTABA-Weine
Jacaranda (Wellington)
Kunjani Wines (Stellenbosch)
La Motte (Franschhoek)
Lammershoek (Swartland)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Lynx Wines (Franschhoek)
Muratie (Stellenbosch)
Nederburg (Paarl)
Neelsie Travel (Stellenbosch)
Northern Cape
Peter Falke Wines (Stellenbosch)
SA Travel
Silverthorn
Spice Route (Paarl)
S├╝dafrika Weininformation
S├╝dafrika Weinversand
The Cape House
Tokara (Stellenbosch)
Uva Mira (Stellenbosch)
Val du Charron (Wellington)
WineScouts
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen