OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Gondwana
© Gondwana

Namibia: Hoffnung für die Wildpferde



Nach einer fünfjährigen Dürreperiode und der ständigen Bedrohung durch ein Rudel Hyänen hat die Population der wilden Pferde im Süden Namibias schwere Zeiten hinter sich - doch nun wurde erstmal wieder ein Fohlen geboren.

Seit 2012 hatte kein einziges Fohlen überlebt, sodass das jüngste Pferd sechs Jahre alt ist. Allein im Jahr 2013 töteten die Hyänen etwa hundert Pferde, fünfzig davon Fohlen. Die Population sank von 286 auf 79 heute noch lebende Pferde, 80 mit dem neugeborenen Fohlen.
Eine weitere Stute soll in diesem Jahr fohlen, andere im kommenden Jahr. Alle Pferdeliebhaber hoffen, dass dieser Lichtblick ein Neuanfang für die einzigartigen Tiere ist, die nach 100 Jahren Freiheit in den unendlichen Weiten der Namib kurz vor dem Aussterben sind.

Zusätzliches Futter


Zweieinhalb Jahre lang hat die Namibia Wild Horses Foundation den Pferden während der Dürreperiode, als so gut wie keine Weide mehr vorhanden war, Zufutter zur Verfügung gestellt. Die Stiftung erhielt dafür großzügige Spenden aus der Öffentlichkeit.
Zur Jahresmitte kam endlich der langersehnte Regen, der zuvor kahle Wüstenboden ist nun mit einem Teppich aus Gras bedeckt. Der Zustand der überlebenden Pferde hat sich stark verbessert, sie sind rund und gesund.
Die Nachricht, dass einige der Hyänen aus dem Namib Naukluft Park weggezogen sind, könnte bedeuten, dass die wilden Pferde der Namib - und das neue Fohlen - jetzt eine Chance haben.


INFORMATIONEN
www.wild-horses-namibia.com


 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 1/2019

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
 Zum Info-Service

Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2018/19 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2017/18 ansehen
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

African Dreams GH
Arniston Seaside Cottages
Berluda Farmhouse
Buchhandlung Naumann
Cango Caves
Cape St Francis Resort
Condor
CPOA
Darling Lodge GH
Enticing Africa
Glen Carlou
Grootbos Priv. Nat. Res.
Mimosa Lodge Montagu
Neelsie Travel
Neethlingshof Estate
The Cape Gallery
Ezemvelo KZN Wildlife
Durban
North Coast
Enterprise iLembe
Canelands Beach Club & Spa
Abendsonne Afrika
Matto Barfuss Galerie
Outback Africa
Take Off Reisen
Umfulana
Ababis GF
AfricanWorld
ASCO Car Hire
Bagatelle Kalahari
Beach Hotel (Swakop)
Best of Travel Group
Capricorn Tours
Düsternbrook Safari GF
Explorer Fernreisen
Goanikontes Oasis
Gocheganas
Hotel Deutsches Haus (Swakop)
Hotel Pension Rapmund (Swakop)
Hotel Uhland (Windhoek)
Immanuel Wilderness Lodge
Journeys Namibia
Khowarib Lodge
Kunene River Lodge
Lüderitz Nest Hotel
Mushara The Collection
Namib Enviro Tours
Namibia Car Rental
Okonjima
Omandumba
Ondili Lodges
Ongava Game Reserve
Onguma Game Reserve
Otjimbondona Kalahari
Outback Africa
Rössmund Golf Resort
SA Travel
Serondela (Chobe)
Take Off Reisen
Taleni Africa
Taruk
Vingerklip Lodge
Abacus Touristik
Africa Direct
African World
Afrika & mehr...
Airlink
camperboerse.de
Court Classique Hotel (Pretoria)
Jacana Tours
Konkamoya (Zambia)
Kubu Safari Lodge
panNatura
Rare Earth
SAA South African Airways
Sawubona Afrika
Southern Tours & Safaris
Südafrika hautnah
Swarovski Optik
Travel and Ride Africa
Capewineland
Capreo
Druk My Niet (Paarl)
Dunstone (Wellington)
Grande Roche Hotel (Paarl)
Haskell (Stellenbosch)
Hoopenburg (Stellenbosch)
INTABA-Weine
Jacaranda (Wellington)
Kunjani Wines (Stellenbosch)
La Motte (Franschhoek)
Lammershoek (Swartland)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Lynx Wines (Franschhoek)
Muratie (Stellenbosch)
Nederburg (Paarl)
Neelsie Travel (Stellenbosch)
Northern Cape
Peter Falke Wines (Stellenbosch)
SA Travel
Silverthorn
Spice Route (Paarl)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Tokara (Stellenbosch)
Uva Mira (Stellenbosch)
Val du Charron (Wellington)
WineScouts
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen