OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Republic of Namibia
© Republic of Namibia

Namibia: Preis für den Präsidenten



Kurz vor seinem Ausscheiden aus dem Amt Ende März wurde der namibische Präsident Hifikepunye Pohamba mit dem renommierten Mo Ibrahim Preis ausgezeichnet.

Der Preis der Mo Ibrahim Stiftung würdigt afrikanische Staatsführer, die ihre Länder weiterentwickelt und einen Weg für nachhaltiges Wachstum geebnet haben. In den vergangenen fünf Jahren war der Preis nur einmal vergeben worden.
Die vor neun Jahren gegründete Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, positiven Wandel auf dem Kontinent zu fördern und voranzutreiben.

Demokratie und Entwicklung


"Präsident Pohamba hat den nationalen Zusammenhalt gefördert und die Aussöhnung Namibias vorangebracht", sagte Salim Ahmed Salim im Namen der Stiftung. "Er hat die namibische Demokratie auf eine neue Stufe gestellt und auch durch die soziale sowie wirtschaftliche Entwicklung das Preiskomitee überzeugt".
Zu den bisherigen Ausgezeichneten des seit 2007 vergebenen Preises gehörten unter anderem Südafrikas Ex-Präsident Nelson Mandela und der ehemalige Staatsführer Mosambiks, Joaquim Alberto Chissano.
Die Preisträger erhalten über einen Zeitraum von zehn Jahren fünf Millionen US-Dollar und im Anschluss jeweils 200.000 US-Dollar pro Jahr.


INFORMATIONEN
www.moibrahimfoundation.org



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Buchtipp: Nadine Gordimer, Keine Zeit wie diese  Artikel zeigen

Namibias Lebende Museen  Artikel zeigen

Namibia: Neues Projekt im King Nehale Hegegebiet  Artikel zeigen

Namibia: 20 Jahre Lüderitz Nest Hotel  Artikel zeigen

Namibia: Wüste aus der Vogelperspektive  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 2/2021

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2020/21 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2019/20 ansehen
 Wein-Special 2018/19 ansehen
 Wein-Special 2017/18 ansehen
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Abacus Touristik
African Dreamtravel
AfricanWorld
Afrika und mehr…
Arniston Seaside Cottages
Cape St Francis Resort
Durban Tourism
Enticing Africa
Fancourt (Garden Route)
Gebeco
Jacana Tours
Kapweinversand.de
Krifteler Reisebüro
Lebenslinien e.V.
Mosaic Lagoon Lodge (Stanford)
Northern Cape Tourism
Outback Africa Erlebnisreisen
Pampels Vinotage
PanNatura
SA Travel
Safariguide.ch
Sawubona Afrika
Scharff Safari Experience
südafrika-weinversand.de
Swarovski Optik
Taruk
Terra Vista Erlebnisreisen
The Cape House
Travel Team Africa
Umfulana
Venter Tours
Villa Adalbert (Somerset West)
Ababis GF (Naukluft)
Bagatelle (Kalahari)
Capricorn Tours
Hotel Deutsches Haus (Swakop)
Hotel Rapmund (Swakop)
Hotel Uhland (Windhoek)
Living Africa
Lüderitz Nest Hotel
Namibia Car Rental
Ondili
Taleni Africa
Capreo
Darling Wine Routes (Darling)
Diemersdal (Durbanville)
Ernie Els (Stellenbosch)
KapWeine
La Motte (Franschhoek)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)
Neil Ellis (Stellenbosch)
Quoin Rock (Stellenbosch)
SA Travel
Spier (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Thelema (Stellenbosch)
Val du Charron (Wellington)
Warwick (Stellenbosch)
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen