OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Judith Fahner Unsplash
© Judith Fahner Unsplash

Reiseveranstalter planen ab September



Mehrere Länder Afrikas tragen bereits das Label „Safe Travels“ des World Travel & Tourism Council, darunter Tansania und Kenia. Beide Staaten haben wieder für internationale Gäste geöffnet, die bei der Einreise einen negativen Test für Covid-19 vorlegen müssen. Reiseveranstalter planen erste Touren für September 2020.

Rund 30 deutsche Afrika-Spezialveranstalter haben sich in einer Interessensgemeinschaft zusammengetan, aus der auch eine Klage gegen die weltweite Reisewarnung entstanden ist.
Ihre Klage wurde in erster Instanz vom Verwaltungsgericht Berlin abgelehnt, nun muss das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg entscheiden. Ziel der Initiatoren sind differenzierte Reisehinweise, die den tatsächlichen Bedingungen vor Ort gerecht werden.
Einige Staaten haben umfangreiche Hygiene-Konzepte erarbeitet, die alle wesentlichen Kontaktpunkte ausländischer Gäste berücksichtigen, zum Beispiel Flughäfen, Hotels und Lodges sowie Ausflugs-Veranstalter.
So hat beispielsweise Tansania „Nationale Standardanweisungen für das Management von Covid-19 in Tourismusunternehmen“ veröffentlicht. Kenia publizierte einen Hygieneplan für sämtliche Bereiche des Gästekontakts.
Den staatlichen Organen ist bewusst, dass nur eine strikte Einhaltung von Social Distancing und Hygieneregeln das Vertrauen in einen Urlaub in ihren Ländern sichert.

Erste Veranstalterreisen


Reiseveranstalter stehen in besonders engem Kontakt mit ihren Vertragspartnern vor Ort und können die Bedingungen für Reisende gut einschätzen.
So etwa Jörg Ehrlich, Geschäftsführer von Diamir Erlebnisreisen: „Wir prüfen sehr genau, um unseren Gästen einen sicheren und durchweg positiven Urlaub zu gewährleisten. Das ist nach unserem Dafürhalten unter anderem in Tansania und Kenia möglich, weshalb wir von September an wieder Reisen dorthin anbieten.“ Ein Mitarbeiter ist Ende Juli zu einem Vorort-Check nach Tansania gereist.
Auch Akwaba Afrika aus Leipzig plant die Wiederaufnahme von Reisegruppen ab September 2020. Geschäftsführer David Heidler sieht vor allem in individuellen Reisen einen Vorteil für die Wahrung von Social Distancing: „Die Lodges sind weitläufig und viele Ausflüge werden in offenen Geländewagen durchgeführt.“
Darüber hinaus planen weitere Partner des Zusammenschlusses Voice4Africa wieder Reisen nach Tansania und Kenia, unter anderem Bush Legends, Abendsonne Afrika, African Dreamtravel, Explorer, Jacana, Outback Africa, Take Off, Umfulana und Venter Tours (Liste ohne Gewähr).


INFORMATIONEN
Zusammenschluss Voice4Africa: www.voice4africa.de
Safe-Travels-Destinationen: https://wttc.org/COVID-19/Safe-Travels-Global-Protocols-Stamp



© Text: Voice4Africa
 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 2/2020

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2020/21 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2019/20 ansehen
 Wein-Special 2018/19 ansehen
 Wein-Special 2017/18 ansehen
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Berluda & Montana Guest Farms
Abendsonne Afrika
Africa Direct
Canelands Beach Club Spa
Cascade Country Manor
Constantia Cottages Cape Town
Durban Tourism
Enticing Africa
Jacana Tours
Kubu Safari Lodge
Lebenslinien e.V.
Northern Cape Tourism
Ocean View House Camps Bay
Outback Africa Erlebnisreisen
SA Travel
Taruk Int.
Umfulana
Venter Tours
Villa Honeywood False Bay
Ababis GF
Dennis Guided Tours & Safaris
Frans Indongo Lodge
Hotel Deutsches Haus (Swakop)
Hotel Uhland (Windhoek)
Journeys Namibia
Lüderitz Nest Hotel
Namib Enviro Tours
Namibia Tourism Boarrd
NamShop
Ondili
Taleni Africa
Tourismusorganisation OMD 2030
Capreo
Darling Wine Routes (Darling)
Diemersdal (Durbanville)
Ernie Els (Stellenbosch)
KapWeine
La Motte (Franschhoek)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)
Neil Ellis (Stellenbosch)
Quoin Rock (Stellenbosch)
SA Travel
Spier (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Thelema (Stellenbosch)
Val du Charron (Wellington)
Warwick (Stellenbosch)
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen