OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © South African Tourism
© South African Tourism

Südafrika: Fünf Wander-Highlights



Südafrika mit seiner Vielfalt an unterschiedlichen Landschaften und Ökosystemen ist ein hervorragendes Reiseziel zum Wandern – von den einsamen Küsten über die Drakensberge bis in den rauen Norden. SÜD-AFRIKA stellt fünf besondere Touren vor.

Der Otter Trail im Western Cape gilt als ältester offizieller Wanderweg des Landes. Mit seinen 50 Kilometern zählt er zu den schönsten Mehrtageswanderwegen der Welt und ist zu allen Jahreszeiten begehbar. Er verläuft entlang der Küstenlinie zwischen der Mündung des Storms River und dem Nature‘s Valley durch Wälder, breite Flüsse, über Sandstrände und Klippen mit einer Fülle von Tieren und Pflanzen. Die Hütten entlang der Strecke sollten frühzeitig gebucht werden.

Der Sentinel Hiking Trail im Norden der Drakensberge in KwaZulu-Natal ist ideal für ambitionierte Wanderer. Mit etwas Kondition ist die Wanderung an einem Tag machbar, erfordert aber teilweise Schwindelfreiheit. Die Belohnung sind unglaubliche Ausblicke auf die Drakensberge – insbesondere auf das Amphitheater inmitten der Welterbestätte des Maloti-Drakensberg Parks. Ein weiteres Highlight ist der Tugela-Wasserfall, der zweithöchste der Welt, der über fünf Stufen mit einer Gesamthöhe von 900 Metern von der Bergkante ins Tal stürzt.

In der Provinz Free State durchquert der Eingedi-Wanderweg eine 530 Hektar große Wildfarm: Der Pfad führt über Hügel und Leitern, durch Savannen mit zahlreichen Wildtieren und rund 200 Vogelarten sowie durch Sandsteinformationen mit weiten Blicken. Außerdem gibt es alte britische Forts, verlassene Basotho-Hütten und kleine Dörfer zu erkunden.

Der Tufa, Guinea Fall and Leopard Trail im Blyde River Canyon in der Provinz Limpopo ist mit sieben Kilometern ein kürzerer Trail, gilt als mäßig anspruchsvoll und ist in durchschnittlich zweieinhalb Stunden zu bewältigen. Das Besondere an dem Rundweg sind die Schwimmlöcher, der dichte Dschungel und die Ausblicke auf den Canyon und die markanten Gipfel der Three Rondavels. Allerdings ist der Aufstieg zum Aussichtspunkt am Ende des Trails teilweise sehr steil.

 © South African Tourism
© South African Tourism
Wanderer im Northern Cape
Für den Klipspringer Trail im Northern Cape sollte man mindestens drei Tage einrechnen. Tierbeobachtungen sind unterwegs nur ein Highlight, denn der Weg führt durch einige der schönsten Landschaften des Nordkaps. Geboten werden Panoramablicke über die felsige Landschaft des Augrabies Falls-Nationalparks und die Schlucht des Orange River mit ihrem eindrucksvollen, 56 Meter hohen Wasserfall.


INFORMATIONEN
www.southafrica.net



© Text: South African Tourism
 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 1/2024

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2023/24 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2022/2023
 Wein-Special 2021/2022
 Wein-Special 2020/2021
 Wein-Special 2019/2020
 Wein-Special 2018/2019
 Wein-Special 2017/2018
 Wein-Special 2016

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Ababis GF (Naukluft)
ASCO Car Hire
Bagatelle (Kalahari)
Hotel Pension Rapmund
Hotel Uhland (Windhoek)
Immanuel Lodge (Windhoek)
Kienitz Tours & Safaris (Outjo)
Kifaru Luxury Lodge (Outjo)
Lüderitz Nest Hotel
Mushara (Etosha)
Nambozi Tours & Travel
Namibia Car Rental
Natural Selection (Etosha)
Ndhovu Safari Lodge (Caprivi)
NWR Namibia Wildlife Resorts
Otjiwa Mountain Lodge (Otjiwarongo)
Pasjona Safaris
Shametu River Lodge (Divundu)
Taleni africa
The White House (Sdl. Namibia)
Vingerklip Lodge (Damaraland)

Abendsonne Afrika
AfricanWorld
Afrika und mehr…
Airlink
Condor
Court Classique (Pretoria)
Creative Wedding
Explorer Fernreisen
Gebeco
Heyartz Nachlasspflege
Jacana Tours
Jebo Travel
Kievits Kroon Gauteng Wine Est.
Outback Africa Erlebnisreisen
ROKU Verlag
SA Travel
Sawubona Afrika
The Cavern Drakensberge
Thula Thula (KZN)
Umfulana

Arniston Seaside Cottages (Bredasdorp)
Enticing Africa
Re/Max Living Immobilien
Sawubona GH (PE)
Villa Marine Boutique-Hotel (Pringle Bay)
Visit Knysna
Vyn Guest House (Hout Bay)

Ayanna Guided Tours
Blaauwklippen (Stellenbosch)
Bruce Jack Wines
Cap Classique
Capewineland
Delheim (Stellenbosch)
Deux Frères (Stellenbosch)
Diemersdal (Durbanville)
Enticing Africa
Ernie Els (Stellenbosch)
Grootbos Private Nature Reserve
Kleine Zalze (Stellenbosch)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Lismore (Cape South Coast)
Mont du Toit (Wellington)
Mosaic Lagoon Lodge
Nederburg (Stellenbosch)
Rhebokskloof (Paarl)
SA Travel
Spier (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Val du Charron (Wellington)
Vergenoegd Löw (Stellenbosch)
Warwick (Stellenbosch)
 



Abo Abo kuendigen Komtakt Impressum Datenschutz
Seite empfehlen