OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Guillaume Baudusseau/Unsplash
© Guillaume Baudusseau/Unsplash

Robinson Crusoe Feeling auf Mauritius



Die Nordküste von Mauritius ist vor allem für das lebendige Grand Baie mit seinen Restaurants bekannt. Wer die Einsamkeit liebt, unternimmt noch einen Tagesausflug zu den Inseln des Nordens. SÜD-AFRIKA stellt sie vor.

Mit dem Katamaran geht es zu den Inseln mit weißen Sandstränden, einer interessanten Tierwelt und einer faszinierenden Geschichte. Dort gibt es auch einige der besten Schnorchel- und Tauchplätze von Mauritius mit kristallklarem, türkisfarbenem Wasser.

Coin de Mire
Etwa fünf Meilen vor der Nordküste von Mauritius liegt die Insel Coin de Mire, auch Gunner’s Coin oder Gunner’s Quoin genannt.
Sie ist berühmt für ihre reiche tropische Vogelpopulation, daher werden Vogelfreunde ihre helle Freude daran haben, Arten wie den Rot- und Weißschwanz-Tropikvogel, die Rußseeschwalbe und den Maskentölpel zu beobachten.
Obwohl Besucher aus Naturschutzgründen nicht auf die Insel dürfen, bietet das Naturschutzgebiet einige der besten Tauch- und Schnorchelplätze auf Mauritius, an denen sich eine Vielzahl von Fischen und mit etwas Glück auch Meeresschildkröten und Delfine tummeln.

Ile aux Gabriel
Die Ile aux Gabriel ist berühmt für das kristallklare türkisblaue Wasser und die weiße Sandbank. Die Besucher können auch eine Reihe von Vögeln beobachten wie den Weißschwanz-Tropikvogel.
Zu den weiteren Bewohnern gehören der Orangeschwanzskink und der Bojers Skink. Es lohnt sich, einen Spaziergang über die Insel zu machen, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie das Festland vor der Erschließung aussah.

Ile Plate
Nur fünf Minuten von der Ile aux Gabriel entfernt, diente Ile Plate – auch bekannt als Flat Island – von Mitte des 19. Jahrhunderts bis in die 1930er-Jahre als Quarantänestation für Cholera-, Pocken- und Malariakranke.
Auf dieser unbewohnten Insel sind einige überwucherte Strukturen erhalten geblieben, und ein historischer weißer Leuchtturm dient den Fischern nach wie vor zur Orientierung; an anderer Stelle ist auf der Südseite noch ein Friedhof zu erkennen.
Erfahrene Taucher werden den international bekannten Tauchplatz “The Shark Pit” lieben. Am Fuße eines riesigen Felsens, dem Pigeon Rock, können sie Graue Riffhaie und Silberspitzen-Riffhaie beobachten, die in einem kreisförmigen Muster in der Grube schwimmen.

Round Island
Seit ihrer Ausweisung als Naturschutzgebiet im Jahr 1957 ist diese kleine Insel eines der am längsten laufenden Insel-Naturschutzprojekte der Welt und eine ökologische Erfolgsgeschichte.
Die Wiederherstellung des Lebensraums hat dazu geführt, dass sich Reptilien, Vögel und Pflanzen auf dieser unbewohnten Insel wieder angesiedelt haben, darunter auch die vom Aussterben bedrohte Round Island Boa.
Der Zugang zu dieser Insel ist nur zu wissenschaftlichen Forschungszwecken gestattet.

Serpent Island
Diese Gebirgsinsel ist die entlegenste der fünf nördlichen Inseln. Trotz ihres Namens gibt es auf der Insel keine Schlangen, aber sie beherbergt eine große Kolonie von Seevögeln.
Die Gewässer um die Insel sind bei Tauchern sehr beliebt, da sie eine ausgezeichnete Sicht bieten. Eine Wand, die bis auf 50 Meter Tiefe abfällt, bietet ideale Bedingungen für die Beobachtung farbenprächtiger Fledermausfische; an einem anderen Ort, der als Hai-Arena bekannt ist, sind regelmäßig Riffhaie zu sehen.
Das Betreten der Insel ist nicht erlaubt, aber die umliegenden Gewässer bieten viel, um Besucher zu begeistern.


INFORMATIONEN
www.mauritiusnow.com



© Text: Mauritius Tourism c/o Aviareps
 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 4/2022

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2022/23 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2021/2022
 Wein-Special 2020/2021
 Wein-Special 2019/2020
 Wein-Special 2018/2019
 Wein-Special 2017/2018
 Wein-Special 2016

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Abacus Touristik
Abendsonne Afrika
AfricanWorld
Afrika und mehr…
Airlink
Ayanna Guided Tours (Kapregion)
Condor
Durban
Elephants Crossing
Emhosheni River Lodge (Kruger)
Enticing Africa
Explorer Fernreisen
Gebeco
Gebeco
Jacana Tours
Kievits Kroon Gauteng Wine Est.
Kwande (Eastern Cape)
Northern Cape Tourism
Outback Africa Erlebnisreisen
ROKU Verlag
SA Travel
Sawubona Afrika
Scharff Reisen
Swarovski Optik
The Cavern Drakensberg Resort
The Dulini Collection
Thula Thula (KZN)

Vingerklip Lodge (Damaraland)
Taleni africa
Pasjona Safaris
Otjisazu Gästefarm
Opuwo (Kaokoland)
Ohorongo Priv. Game Res. (northern)
Namibia Car Rental
Nambozi Tours & Travel
Mushara (Etosha)
Lüderitz Nest Hotel
Kifaru Bush Camp
Jackalberry Tented Camp
Immanuel Wilderness Lodge (Windhoek)
Hotel Uhland (Windhoek)
Hotel Pension Rapmund
Desert Hills / Nam. Tracks & Trails
Bagatelle (Kalahari)
Asco Car Hire
Ababis GF (Naukluft)
Arniston Seaside Cottages
Berluda Farmhouse & Cottages
Creative Wedding
Enticing Africa
Grootbos Private Nature Res.
Re/Max Living Immobilien
Villa Marine
Grootbos Private Nature Reserve
Ernie Els (Stellenbosch)
Diemersdal (Durbanville)
Lothian of Elgin
Cap Classique
Boschendal (Franschhoek)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)
Jordan Wines (Stellenbosch(
Kapweinversand
SA Travel
Capewineland
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Rhebokskloof (Paarl)
Kleine Zalze (Stellenbosch)
Warwick (Stellenbosch)
Villa Marine
Cape Town Helicopters
Mont du Toit (Wellington)
Val du Charron (Wellington)
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen