OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Hugh Lippe SRT
© Hugh Lippe SRT

Namibia: Gold für den Nashornschutz



Eine Initiative der namibischen Goldmine "B2Gold" unterstützt Gemeinden im Nordwesten Namibias mit einer limitierten Goldbarren-Edition bei ihren Bemühungen zum Schutz von Nashörnern.

Die globale Pandemie hat erhebliche Auswirkungen auf die Weltwirtschaft, was sich unter anderem negativ auf den Naturschutz auswirkt.
Organisationen wie der Save the Rhino Trust Namibia (SRT), die Integrated Rural Development and Nature Conservation (IRDNC) und die Namibia Nature Foundation (NNF), die Tracker und Rhino Ranger vor Ort kritisch unterstützen, haben ihre Budgets um bis zu 30 Prozent reduziert, weil internationale Geber ihre eigenen Budgetkürzungen weitergeben mussten.
Die Auswirkungen auf die Arbeitsplatzsicherheit, die Versorgung der Familien und den Schutz der vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnashörner sind teilweise verheerend für Gemeinden in der Region, die hart an der Entwicklung einer auf den Nashörnern basierenden Wirtschaft gearbeitet haben.

 © Hugh Lippe SRT
© Hugh Lippe SRT
Dorf im Nordwesten Namibias.

Eskalation der Wilderei


Zusätzlich zu diesem Problem kam der Tourismus zum Erliegen, eine Haupteinnahmequelle im ländlichen Namibia, die erheblich zu den Kosten des Tierschutzes beiträgt.
Auch in den Städten kam es zu erheblichen Verlusten von Arbeitsplätzen und eine große Anzahl von Arbeitslosen wanderte zurück zu ihren Großfamilien in die ländlichen Gebiete.
All dies zusammengenommen hat einen Teufelskreis aus erhöhtem Bedarf, sinkendem Einkommen und erhöhtem Druck auf die natürlichen Ressourcen in Gang gesetzt, der letztendlich zu einer Eskalation der Wilderei geführt hat.
Eine Reihe von Gebieten im Nordwesten Namibias wurde durch den Mangel an Touristen so stark betroffen, dass zusätzliche Schutzpatrouillen durch die verschiedenen Behörden und Unternehmen erforderlich sind.
Das Schließen dieser Lücke erfordert mehr Ressourcen zu einem Zeitpunkt, an dem die Mittel umfassend gekürzt werden.

Goldbarren für den Tierschutz


Schon im Januar 2020 startete der Minenbetreiber B2Gold die Rhino Gold Bar-Initiative mit der Spende von 1.000 Unzen Gold und dem Verkauf von 600 Barren an einheimische Geber.
Mit den Erlösen unter anderem ein Jahr lang die Gehälter der Ranger in 13 Gemeinden finanziert werden. Dazu kommen Aufklärungsprogramme und verbesserte Kommunikationssysteme für die Organisationen und Gemeinden vor Ort.
Innerhalb der ersten vier Monate hat das Projekt bereits drei Millionen Namibische Dollar (rund 155.000 Euro) in die Schutzbemühungen investiert.
Das Projekt soll nun auch in Nordamerika Mittel für den Nashornschutz in der Kunene-Region einsammeln.


INFORMATIONEN
www.b2gold.com



© Text: Ginger Mauney, The Rhino Gold Bar Advisory Committee
 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 3-4/2020

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2020/21 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2019/20 ansehen
 Wein-Special 2018/19 ansehen
 Wein-Special 2017/18 ansehen
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Abendsonne Afrika
Africa Direct
African Dreamtravel
Arniston Seaside Cottages
Balwin Properties Paardevlei
Berluda & Montana Guest Farms
Canelands Beach Club Spa
Durban Tourism
Enticing Africa
Explorer Fernreisen
Ezemvelo KZN Wildlife
Jacana Tours
Kubu Safari Lodge
Lebenslinien e.V.
Northern Cape Tourism
Ocean View House Camps Bay
Outback Africa Erlebnisreisen
SA Travel
Southern African Wildlife College
Taruk Int.
Umfulana
Venter Tours
Villa Honeywood False Bay
West Coast
Ababis GF (Naukluft)
Bagatelle (Kalahari)
BüllsPort (Naukluft)
Capricorn Tours
Hohe Warte (Bismarckberge)
Hotel Deutsches Haus (Swakop)
Hotel Pension Rapmund (Swakop)
Hotel Uhland (Windhoek)
Immanuel Lodge (Windhoek)
Lüderitz Nest Hotel
Namibia Car Rental
Namibia Tourism Boarrd
NamShop
Ondili
One Namibia
Taleni Africa
Ernie Els (Stellenbosch)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)
SA Travel
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Val du Charron (Wellington)
Capreo
Darling Wine Routes (Darling)
Diemersdal (Durbanville)
Ernie Els (Stellenbosch)
KapWeine
La Motte (Franschhoek)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)
Neil Ellis (Stellenbosch)
Quoin Rock (Stellenbosch)
SA Travel
Spier (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Thelema (Stellenbosch)
Val du Charron (Wellington)
Warwick (Stellenbosch)
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen