OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

Übernachten in einer Blase: The Bubble Valley  © (c) The Bubble Valley
(c) The Bubble Valley

Sternstunden in Südafrika



Südafrika bietet aufgrund seiner dünnen Besiedlung, geringen Lichtverschmutzung und geografischen Lage beste Bedingungen für die Sternenbeobachtung – nicht umsonst befindet sich hier das größte optische Einzelteleskop der südlichen Hemisphäre. Nun ergänzen drei neue Übernachtungsmöglichkeiten das Angebot an „Star Beds“.

Im neuen Sky Camp im Aristea Private Nature Reserve, das im Weltkulturerbe des Cape Floral Kingdom liegt, steht Südafrikas erste verspiegelte Glaskabine. Perfekt in die Natur integriert, gibt es hier keine weiteren Häuser oder Lichteinflüsse in der näheren Umgebung für den ungestörten Blick in die Sternennacht – ob aus dem Bett oder dem Whirlpool. Der Strom kommt von der Sonne und das Wasser aus den Bergen.

Im ebenfalls neuen Samara Star Bed im Samara Karoo Reserve ist für Gäste der Karoo Lodge oder The Manor von Oktober bis Mai ein freistehendes Bett unter Sternen buchbar. Am Milk River gelegen und darüber die Milchstraße – nicht nur aufgrund des Namens eine gelungene Kombination. Und im The Bubble Valley in Mpumalanga befindet sich Afrikas erste Bubble Tent Suite, eine luxuriöse Suite in einer durchsichtigen Blase.

Auch am Rande des Krüger-Nationalparks ist das Übernachten unter freiem Himmel beliebt. Ein Pionier ist das in Sabi Sands gelegene Lion Sands Game Reserve. Drei „Treehouses“ stehen für die Busch-Übernachtung bereit.

Betten unterm Sternenhimmel



Im Phinda Private Game Reserve in KwaZulu-Natal ist beim„Sleepout under the stars“ der Name Programm: Rund um ein Lagerfeuer, auf dem das Abendessen zubereitet wird, stehen mitten im Busch bequeme Betten mit Moskitonetzen, beleuchtet von Laternen, die an den Bäumen hängen. Ein bewaffneter Ranger bewacht die Gäste.

Naledi bedeutet in der Tswana Sprache „Stern“ und bietet in der südlichen Kalahari im Tswalu Private Wildlife Reserve im Northern Cape eine Nacht mit Betten, die komplett im Freien auf einem erhöhten Deck aufgebaut sind. Hier können bis zu vier Personen gemeinsam Sternstunden erleben.

In Sutherland im Northern Cape können nicht nur Forscher, sondern auch Urlauber den Sternen besonders nah kommen: Dort steht das größte optische Einzelteleskop der südlichen Hemisphäre mit einem sechseckigen Spiegelfeld von elf Metern Durchmesser – das SALT (Southern African Large Telescope).

Es sammelt fünfundzwanzigmal so viel Licht wie jedes andere afrikanische Teleskop und kann mit seiner Spiegelanordnung weit entfernte Sterne, Galaxien und Quasare aufnehmen. Touren für Besucher sind buchbar. Wer an der Technik der Geräte interessiert ist, kann morgens oder nachmittags eine Führung machen, für Nachthimmelschwärmer stehen viermal wöchentlich 90-minütige Stargazing Tours auf dem Programm.

Weitere Informationen bei South African Tourism.



 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 1/2024

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2023/24 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2022/2023
 Wein-Special 2021/2022
 Wein-Special 2020/2021
 Wein-Special 2019/2020
 Wein-Special 2018/2019
 Wein-Special 2017/2018
 Wein-Special 2016

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Ababis GF (Naukluft)
ASCO Car Hire
Bagatelle (Kalahari)
Hotel Pension Rapmund
Hotel Uhland (Windhoek)
Immanuel Lodge (Windhoek)
Kienitz Tours & Safaris (Outjo)
Kifaru Luxury Lodge (Outjo)
Lüderitz Nest Hotel
Mushara (Etosha)
Nambozi Tours & Travel
Namibia Car Rental
Natural Selection (Etosha)
Ndhovu Safari Lodge (Caprivi)
NWR Namibia Wildlife Resorts
Otjiwa Mountain Lodge (Otjiwarongo)
Pasjona Safaris
Shametu River Lodge (Divundu)
Taleni africa
The White House (Sdl. Namibia)
Vingerklip Lodge (Damaraland)

Abendsonne Afrika
AfricanWorld
Afrika und mehr…
Airlink
Condor
Court Classique (Pretoria)
Creative Wedding
Explorer Fernreisen
Gebeco
Heyartz Nachlasspflege
Jacana Tours
Jebo Travel
Kievits Kroon Gauteng Wine Est.
Outback Africa Erlebnisreisen
ROKU Verlag
SA Travel
Sawubona Afrika
The Cavern Drakensberge
Thula Thula (KZN)
Umfulana

Arniston Seaside Cottages (Bredasdorp)
Enticing Africa
Re/Max Living Immobilien
Sawubona GH (PE)
Villa Marine Boutique-Hotel (Pringle Bay)
Visit Knysna
Vyn Guest House (Hout Bay)

Ayanna Guided Tours
Blaauwklippen (Stellenbosch)
Bruce Jack Wines
Cap Classique
Capewineland
Delheim (Stellenbosch)
Deux Frères (Stellenbosch)
Diemersdal (Durbanville)
Enticing Africa
Ernie Els (Stellenbosch)
Grootbos Private Nature Reserve
Kleine Zalze (Stellenbosch)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Lismore (Cape South Coast)
Mont du Toit (Wellington)
Mosaic Lagoon Lodge
Nederburg (Stellenbosch)
Rhebokskloof (Paarl)
SA Travel
Spier (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Val du Charron (Wellington)
Vergenoegd Löw (Stellenbosch)
Warwick (Stellenbosch)
 



Abo Abo kuendigen Komtakt Impressum Datenschutz
Seite empfehlen