OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Jürgen Goetz
© Jürgen Goetz

Namibia: Eintauchen in die Township



Immer mehr Reisende möchten in Südafrika auch den Alltag der Einheimischen kennenlernen. In Swakopmund gewähren die Touren von Hafeni Cultural Tours einen Einblick in das Leben im ehemaligen Township Mondesa.

Der Gründer des Unternehmens, Heinrich Hafeni, ist selbst in Mondesa aufgewachsen und kennt das Viertel und seine Bewohner wie seine Westentasche. Mit viel Unternehmergeist hat er seine eigene Firma gegründet und betreibt darüber hinaus ein traditionelles Restaurant.
Hafeni organisiert sowohl Touren durch Mondesa als auch zu den Highlights in der Region rund um Swakopmund, darunter Ausflüge nach Walvis Bay, zur Spitzkoppe oder nach Cape Cross.

Stopp an der Wassertankstelle


Die Township-Tour vermittelt einen Eindruck vom Leben in Mondesa. Dazu gehört ein Besuch des Marktes mit einer kleinen Warenkunde: Getrockneter Spinat, Mehl aus Perlhirse in verschiedenen Mahlgraden und kleine getrocknete Fische gehören zum typischen Angebot an den Ständen.
Weitere Stopps auf der Tour sind die Wassertankstelle und eine Kindertagesstätte. Zugang zu fließendem Wasser haben nur bestimmte Teile von Mondesa, sodass in einigen Vierteln der regelmäßige Gang zur Wassertankstelle zum Tagesablauf dazugehört.
Die Kindertagesstätte ist nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Mütter eine wichtige Anlaufstelle, um sich auszutauschen und soziale Kontakte zu pflegen.
Persönliche Begegnungen gehören zum Konzept der Tour. Bei Gesprächen erzählen die Bewohner von Mondesa etwas über ihre Kultur, die Geschichte ihres Volkes und die Traditionen, aber auch über ihre persönlichen Erfahrungen und Wünsche für die Zukunft.

Treff am Kneipenkiosk


In Hafenis Restaurant stehen ausschließlich traditionelle Gerichte auf der Speisekarte: Ekaka (wilder Spinat mit Knoblauch und Tomaten), Matangara (gekochter Ziegenmagen) und frittierte Mopanewürmer werden zusammen mit scharfen Soßen und einem Brei aus Mahangu serviert.
Neben dem Restaurant sind die zahlreichen Shebeens beliebte Treffpunkte in Mondesa. Ursprünglich bezeichnete das Wort eine illegal betriebene Kneipe.
Heutzutage sind die kleinen Hütten, die eine Mischung aus Kiosk und Kneipe sind, der perfekte Platz, um ein kühles Windhoek Lager mit den Locals zu genießen.


INFORMATIONEN
www.hafenitourism.com

Die Fotos stammen aus dem Township Katutura.


 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Malawi: Die Rückkehr der Bewohner  Artikel zeigen

Namibia: Tipps für die Reise im Mietwagen  Artikel zeigen

Namibias Lebende Museen  Artikel zeigen

Ausstellung "Kuiseb Namibia" in Berlin  Artikel zeigen

Namibia: Neue Flugverbindung  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 4/2018

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
 Zum Info-Service

Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2018/19 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2017/18 ansehen
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Ababis GF
African Dreamtravel
AfricanWorld
Air Namibia
Airlink (Walvis Bay)
Bagatelle Kalahari
Capricorn Tours
Düsternbrook Safari GF
Hillside Executive
Hotel Pension Rapmund (Swakop)
Lüderitz Nest Hotel
Mushara The Collection
Namib Enviro Tours
Namibia Car Rental
Okonjima
Omandumba
Ongava Game Reserve
Onguma Game Reserve
Outback Africa
Rössmund Golf Resort
Sawubona Afrika
Take Off Reisen
Taleni Africa
Umfulana
Vingerklip Lodge
Arniston Seaside Cottages
Berluda Farmhouse
Buchhandlung Naumann
Cape Cobra
Condor
Enticing Africa
Farr Out GH
Neelsie Travel
Oude Libertas Amphitheatre
Pam Golding in Prince Albert
SA Travel
Taruk
The Cape Gallery
Villa Honeywood
St Helena Tourism
Airlink (St Helena)
Mantis St Helena
Abacus Touristik
Abendsonne Afrika
Africa Adventure Travel
Africa Direct
Afrika & mehr...
Best of Travel
Big Jump Africa
Canelands Beach Club
Court Classique Hotel (Pretoria)
Durban Tourism
Explorer Fernreisen
Ezemvelo KZN Wildlife
Jacana
Kafunta Safaris (Zambia)
Kubu Safari Lodge
Pakamisa KZN
Rare Earth
SAA South African Airways
safariguide.ch
Southern Tours & Safaris
umSisi House (Kruger)
Capewineland
Capreo
Druk My Niet (Paarl)
Dunstone (Wellington)
Grande Roche Hotel (Paarl)
Haskell (Stellenbosch)
Hoopenburg (Stellenbosch)
INTABA-Weine
Jacaranda (Wellington)
Kunjani Wines (Stellenbosch)
La Motte (Franschhoek)
Lammershoek (Swartland)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Lynx Wines (Franschhoek)
Muratie (Stellenbosch)
Nederburg (Paarl)
Neelsie Travel (Stellenbosch)
Northern Cape
Peter Falke Wines (Stellenbosch)
SA Travel
Silverthorn
Spice Route (Paarl)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Tokara (Stellenbosch)
Uva Mira (Stellenbosch)
Val du Charron (Wellington)
WineScouts
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen