OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © MTPA Bamba
© MTPA Bamba

Die 7 besten Aktivitäten auf Mauritius



Die Insel Mauritius im Indischen Ozean hat mehr zu bieten als Sonne, Sand und Meer: Im Angebot sind sowohl aufregende Naturerlebnisse als auch sportliche Abenteuer. Unter anderem ein Spaziergang auf dem Meeresgrund.

1. Spaziergang auf dem Meeresgrund


Mauritius ist eine beliebte Tauch- und Schnorcheldestination - weniger bekannt, aber genauso faszinierend sind Meereswanderungen unter Wasser, für die man keine Tauchausbildung braucht. Ein spezieller Taucherhelm mit großem Fenster und Sauerstoffzufuhr ermöglicht freies Atmen, ein Bleigürtel sorgt dafür, dass man den Kontakt zum Meeresgrund nicht verliert.
Ähnlich wie Astronauten ausgerüstet, können Urlauber durch die Wunderwelt im kristallklaren Wasser spazieren und die bunte Meeresflora und -fauna bestaunen.

2. Baden in Wasserfällen


Das grüne Herz von Mauritius heißt Black River Gorges. Im Nationalpark können Wanderer die einheimische Tier- und Pflanzenwelt, tiefe Schluchten und Wasserfälle erleben.
Sportlich Aktive und Naturfreunde finden hier Routen in jeder Schwierigkeitsstufe, sanfte Hügel, durch die sich steile Schluchten schneiden, seltene Blütenpflanzen und exotische Tiere. Nach der Wanderung gibt es als Belohnung eine kühle Dusche mit natürlicher Rückenmassage unter den tropischen Wasserfällen.

3. Giraffen füttern


Braucht man zum Giraffen füttern eine Leiter? Im 1979 gegründeten Natur- und Abenteuerpark "Casela World of Adventures" nicht, denn dort ermöglicht eine Plattform die sichere Begegnung mit exotischen Wildtieren. Gerne schauen die Giraffen vorbei, um sich von den Besuchern füttern zu lassen.

4. Offroad-Abenteuer


Zu den verborgenen Schönheiten führt nicht immer eine Straße, doch mit geländegängigen Quads lassen sich auch die landschaftlichen Highlights abseits ausgetretener Pfade erkunden.
Die schönsten Aussichtspunkte, Wasserfälle, Naturreservate und Berggipfel sind Ziele geführter Quad-Touren. Die Guides geben vor dem Start eine Sicherheits-Einweisung und stellen Helme für die Fahrt zur Verfügung.

5. Natur aus der Vogelperspektive


Von einer Baumkrone zur anderen schwingen wie Tarzan: Dieses Gefühl kommt bei einer Rutschpartie mit der Zipline auf und eröffnet ganz neue Perspektiven. Gut gesichert lassen sich so die Fauna und Flora im Süden der Insel erkunden.
Wälder und Wasserfälle, Bananenplantagen und Zuckerrohrfelder prägen mit ihrem üppigen Grün die Landschaft. Nach einer Wanderung findet man Abkühlung unter rauschenden Kaskaden, und zur Stärkung gibt es ein traditionelles Mittagessen.

6. Reiten am Strand


Der Reitsport hat auf Mauritius eine lange Tradition, immerhin befindet sich hier die zweitälteste Pferderennbahn der Welt. Sieben Reitställe bieten Pferdefreunden die Möglichkeit zu begleiteten Wanderritten in kleinen Gruppen.
Im Schritt oder Trab geht es an Klippen und Küsten entlang, vorbei an imposanten Wasserfällen bis zu Stränden. Dort können sich Pferd und Reiter im kühlen Nass erfrischen.

7. Mit dem Kajak in die Natur eintauchen


Die Ile d'Ambre - die Bernsteininsel - liegt wie ein Edelstein im türkisblauen Wasser der Lagune vor der nordöstlichen Küste von Mauritius. Geschützt vom äußeren Riff, sind die ruhigen, warmen Gewässer rund um die Insel ideal zum Paddeln.
Auf einer geführten Kajaktour zur Ile d'Ambre erleben die Gäste eine einzigartige Naturlandschaft zwischen Land und Meer und gleiten durch geheimnisvolle Mangrovenwälder, in deren Wasserläufen viele Fischarten leben.
Ein Bad im Meer und ein Picknick am Strand, bei dem die Guides Wissenswertes über das sensible Ökosystem der Insel erzählen, schließen einen perfekten Tag an der exotischen Küste ab.


INFORMATIONEN
www.tourism-mauritius.mu


 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


La Réunion: Die wilde Französin  Artikel zeigen

Feldweg ins Paradies - Lesothos Süden  Artikel zeigen

Zu Pferd durch Mpumalanga  Artikel zeigen

Wanderparadies Südafrika  Artikel zeigen

Eastern Cape: Pures Afrika an der Wild Coast  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 3/2021

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2021/22 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2020/2021
 Wein-Special 2019/2020
 Wein-Special 2018/2019
 Wein-Special 2017/2018
 Wein-Special 2016

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Abacus Touristik
Abendsonne Afrika
African Dreamtravel
AfricanWorld
Afrika und mehr…
Court Classique (Pretoria)
Durban Tourism
Explorer Fernreisen
Gebeco
Jacana Tours
Krifteler Reisebüro
Lebenslinien e.V.
Northern Cape Tourism
Outback Africa Erlebnisreisen
PanNatura
SA Travel
Safariguide.ch
Sawubona Afrika
Scharff Safari Experience
Swarovski Optik
Taruk
Terra Vista Erlebnisreisen
Travel Team Africa
Veldskoen Shoes
Venter Tours
Ababis GF (Naukluft)
Bagatelle (Kalahari)
Capricorn Tours
Hotel Deutsches Haus (Swakop)
Hotel Rapmund (Swakop)
Hotel Uhland (Windhoek)
Immanuel Lodge (bei Windhoek)
Living Africa
Lüderitz Nest Hotel
Mushara (Etosha)
Ondili Lodges & Activities
Onguma (Etosha)
Grootbos Private Nature Reserve
Villa Adalbert GH (Somerset West)
Diemersdal (Durbanville)
Van Loveren
Cap Classique
La Motte (Franschhoek)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)
Lammershoek
Kapweinversand
SA Travel
Rogge Cloof (Sutherland)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Arniston Seaside Cottages (Bredasdorp)
Kleine Zalze (Stellenbosch)
Warwick (Stellenbosch)
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen