OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © South African Tourism
© South African Tourism

Auf den Spuren Nelson Mandelas



2014 feiert Südafrika das 20. Jubiläum seiner Demokratie. Urlauber können auf den Spuren des ersten schwarzen Präsidenten Nelson Mandela das Land entdecken.

Mehr als fünfzig Jahre lang kämpfte Nelson Mandela für die Freiheit Südafrikas. Sein langer Kampf gegen das ehemalige Apartheid-Regime führte ihn von der Wild Coast nach Johannesburg und Kapstadt und von dort in viele weitere Teile des Landes. Zu Ehren Mandelas und seiner politischen Aktivitäten können Urlauber die geschichtsträchtigen Orte seines Lebens und seines politischen Wirkens besuchen.

Geburtshaus, Schule, Kirche


In Mvezo, einem kleinen Dorf in der ehemaligen Transkei, wurde Nelson Mandela am 18. Juli 1918 geboren. Nur unweit von hier eröffnete zum 10. Jubiläum seiner Freilassung am 11. Februar 2000 das "Nelson Mandela Museum" in Mthatha sowie das "The Nelson Mandela Youth & Heritage Centre" in Qunu.
Die vom Youth & Heritage Centre angebotene "Nelson Mandela Route" führt Besucher zu den Plätzen seiner Kindheit wie seinem Geburtshaus, der Grundschule, in der seine Lehrerin ihm den Namen Nelson gab, der Kirche, in der er getauft wurde, und endet an Mandelas heutiger Residenz in Qunu. www.nelsonmandelamuseum.org.za

Nobelpreisträger Tür an Tür


In Johannesburg und Soweto, Suüafrikas größtem Township, können Besucher auf den Spuren der frühen politischen Geschichte Mandelas wandeln. Sein damaliges Zuhause in Soweto beherbergt heute das Mandela House, das mit Kunst, Bildern, Zeugnissen und Erinnerungen das Familienleben der Mandelas und die reiche politische Vergangenheit Sowetos veranschaulicht.
Das bescheidene Vier-Zimmer-Haus liegt in der Vilakazi Street, der einzigen Straße weltweit, in der zwei Friedensnobelpreisträger, Nelson Mandela und Erzbischof Desmond Tutu, fast Tür an Tür wohnten.
Wer die Geschichte Südafrikas entdecken möchte, den führt der Weg ins Apartheid Museum in Johannesburg. 22 interaktive Stationen nehmen Besucher auf eine emotionale Reise durch die schonungslose Zeit der Unterdrückung und Rassentrennung des Apartheid-Regimes. www.apartheidmuseum.org

Spurensuche in Johannesburg


In und rund um Johannesburg befinden sich weitere wichtige Stationen des Freiheitskämpfers. Das Chancellor House, wo Nelson Mandela gemeinsam mit Oliver Tambo in den 1950er Jahren im Herzen der Stadt eine Anwaltskanzlei führte, wurde erst kürzlich aufwendig saniert und dokumentiert mit einer öffentlichen Ausstellung die bewegende Geschichte der Kanzlei "Mandela & Tambo".
Liliesleaf © Mantis Collection
© Mantis Collection
Museum Liliesleaf.
In Pretorias historischem Stadtkern befindet sich der "Palace of Justice", eines der prächtigsten Gebäude der Stadt. Das damals oberste Gericht Südafrikas erregte 1964 mit dem "Rivonia Trial" weltweit Aufsehen und rückte den Kampf der Anti-Apartheid-Bewegung auf internationale Ebene.
In Liliesleaf, einer der wichtigsten Stationen Mandelas, erwartet Besucher heute ein interaktives Museumserlebnis, das die Bedeutung des ehemaligen Hauptsitzes des Umkhonto we Sizwe, dem militärischen Zweig des African National Congress, aufzeichnet.
Besucher erhalten Einblicke in die Ereignisse und die Ideologie, die den Kampf um die Freiheit des Landes gekennzeichnet haben. www.liliesleaf.co.za

Aus dem Gefängnis in die Freiheit


18 seiner insgesamt 27 Jahre in Gefangenschaft verbrachte Nelson Mandela auf Robben Island, einer Gefängnisinsel gut neun Kilometer vor der Küste von Kapstadt. Die 1999 zum Weltkulturerbe ernannte Insel kann heute im Rahmen von vierstündigen Touren besucht werden. Ehemalige Häftlinge geben Besuchern Informationen aus erster Hand und führen durch die Anlage, zu Mandelas Zelle, die bis heute im Originalzustand ist.
Auf dem Weg in die Weinregion können Urlauber zwischen Paarl und Franschhoek einen Stopp beim ehemaligen Victor Verster Prison einlegen. Das im Jahr 2000 in das Groot Drakenstein Cultural Centre umbenannte Gefängnis ist der Ort, an dem Nelson Mandela 1990, nach weiteren drei Jahren in Gefangenschaft, seinen Gang in die Freiheit beschritt. www.robben-island.org.za



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Liliesleaf: Mahnmal des Kampfes  Artikel zeigen

Kapstadt: Suppenküche aus Sandsäcken  Artikel zeigen

Ghandis Kampf gegen die Apartheid  Artikel zeigen

Touren zu Nelson Mandela  Artikel zeigen

Auf den Spuren berühmter Filme durch Südafrika  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 2/2024

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2023/24 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2022/2023
 Wein-Special 2021/2022
 Wein-Special 2020/2021
 Wein-Special 2019/2020
 Wein-Special 2018/2019
 Wein-Special 2017/2018
 Wein-Special 2016

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Abacus Touristik
Abendsonne Afrika
AfricanWorld
Afrika und mehr…
Airlink
Amakhosi Safari Lodge (KZN)
Canelands Boutique Hotel & Spa (KZN)
Condor
Gebeco
Go Safari
Heyartz Nachlasspflege
Ikarus Tours
Jacana Tours
Kwalucia Priv. Saf. Retr. (KZN)
Northern Cape Tourism
Outback Africa Erlebnisreisen
Oyster Bay Lodge (EC)
ROKU Verlag
SA Travel
Sawubona Afrika
Umfulana

Ababis GF (Naukluft)
ASCO Car Hire
Bagatelle (Kalahari)
Goanikontes Oasis (Dorob)
Hotel Pension Rapmund
Hotel Uhland (Windhoek)
Lüderitz Nest Hotel
Mushara (Etosha)
Namibia Car Rental
Natural Selection (Etosha)
Ndhovu Safari Lodge (Caprivi)
NWR Namibia Wildlife Resorts
Pasjona Safaris
Taleni Africa
The White House (Sdl. Namibia)
Vingerklip Lodge (Damaraland)
Wildacker GF

65 on Cliff (De Kelders)
Arniston Seaside Cottages (Bredasdorp)
Creative Wedding
Enticing Africa
Incompass Treasury Solutions
Re/Max Living Immobilien
Sawubona GH (PE)
Thelema (Stellenbosch)
Wimberger Tours

Ayanna Guided Tours
Blaauwklippen (Stellenbosch)
Bruce Jack Wines
Cap Classique
Capewineland
Delheim (Stellenbosch)
Deux Frères (Stellenbosch)
Diemersdal (Durbanville)
Enticing Africa
Ernie Els (Stellenbosch)
Grootbos Private Nature Reserve
Kleine Zalze (Stellenbosch)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Lismore (Cape South Coast)
Mont du Toit (Wellington)
Mosaic Lagoon Lodge
Nederburg (Stellenbosch)
Rhebokskloof (Paarl)
SA Travel
Spier (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Val du Charron (Wellington)
Vergenoegd Löw (Stellenbosch)
Warwick (Stellenbosch)
 



Abo Abo kuendigen Komtakt Impressum Datenschutz
Seite empfehlen