OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Holocaust and Genocide Centre
© Holocaust and Genocide Centre

Johannesburg: Neues Holocaust Museum



Das Johannesburg Holocaust & Genocide Centre (JHGC) hat ein neues Museum in der Jan Smuts Avenue errichtet, das demnächst eröffnet werden soll. Die Organisation will vor allem über Rassismus, Antisemitismus, Homophobie und Xenophobie informieren.

In der Ausstellung soll es nicht nur um den Holocaust gehen, sondern auch um den Genozid in Ruanda, dem schätzungsweise 800.000 Menschen vom Volk der Tutsi zum Opfer fielen.
Das Gebäude mit seiner vielfältigen Symbolik wurde von Architekt Lewis Levin entworfen. Der Rundgang soll in einem Hof enden, der Hoffnung und neue Kraft verspricht.
Das Zentrum wird außerdem wechselnde Ausstellungen zeigen. Es soll einen Buchladen beherbergen, einen "Garten des Erinnerns" und ein Café.


INFORMATIONEN
www.ctholocaust.co.za



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Kapstadt: Neues Museum Zeitz MOCAA  Artikel zeigen

Liliesleaf: Mahnmal des Kampfes  Artikel zeigen

Südafrika: Zur Wiege der Menschheit  Artikel zeigen

Johannesburgs neue Szeneviertel  Artikel zeigen

Northern Cape: Vom Kap in die Kalahari  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 1/2021

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2020/21 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2019/20 ansehen
 Wein-Special 2018/19 ansehen
 Wein-Special 2017/18 ansehen
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Abendsonne Afrika
Afrika Guru
Airlink
Durban Tourism
Gebeco
Jacana Tours
Krifteler Reisebüro
Lebenslinien e.V.
Northern Cape Tourism
Outback Africa Erlebnisreisen
Pampels Vinotage
SA Travel
Sawubona Afrika
Scharff Safari Experience
Southern African Wildlife College
südafrika-weinversand.de
Swarovski Optik
The Cape House
Travel Team Africa
Venter Tours

Ababis GF (Naukluft)
Asco Car Hire
Bagatelle (Kalahari)
BüllsPort (Naukluft)
Capricorn Tours
Hotel Deutsches Haus (Swakop)
Hotel Uhland (Windhoek)
Join us in Namibia
Living Africa
Lüderitz Nest Hotel
Namibia Car Rental
Namibia Tourism Boarrd
Ondili
One Namibia
Taleni Africa

Arniston Seaside Cottages
Balwin Properties
Constantia Cottages
Enticing Africa
Farr Out Gästehaus (Paternoster)
Helderberg Village
La Motte (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)

Capreo
Darling Wine Routes (Darling)
Diemersdal (Durbanville)
Ernie Els (Stellenbosch)
KapWeine
La Motte (Franschhoek)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)
Neil Ellis (Stellenbosch)
Quoin Rock (Stellenbosch)
SA Travel
Spier (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Thelema (Stellenbosch)
Val du Charron (Wellington)
Warwick (Stellenbosch)
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen