OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © Malawi Tourism
© Malawi Tourism

Malawis Norden setzt auf Nachhaltigkeit



Die malawische Regierung hat sich zum Ziel gesetzt, den Ökotourismus auszubauen. Einige Lodges im Norden, dem noch unberührteren Teil des Landes, gehen mit gutem Beispiel voran.

Die Luwawa Forest Lodge liegt auf 1.650 Metern Höhe in den Viphya-Bergen. Sie ist Mitglied von "It?s a green world", einer globalen Vereinigung, die ökologisch arbeitende Unterkünfte und nachhaltig agierende Tourismus-Destinationen listet.

Touristen als Dorfbewohner


Zudem hat die Luwawa Forest Lodge bereits den Preis für "Community Development Work and Sustainable Tourism" gewonnen. Der Grund: Sie fördert ein Öko-Tourismus-Projekt in Donija Nkhoma.
Touristen können hier zum "Bewohner" eines malawischen Dorfes werden und dabei die Kultur und Lebensweise der Tumbuka kennenlernen.
Alle daraus resultierenden Einnahmen, etwa durch den Verkauf von Kunsthandwerk, kommen direkt dem Dorf zugute.
Die malariafreie Lodge eignet sich besonders für die Erkundung von Fauna und Flora, die Lodge-Betreiber bieten Wildnisabenteuer, Outdoor-Sportarten und Safaris .

Tierbeobachtung im Regenwald


Auch die Ntchisi Forest Lodge bemüht sich um Nachhaltigkeit. So bezieht sie unter anderem ihren Strom ausschließlich aus erneuerbaren Energien und in der Küche werden soweit wie möglich lokale Produkte verwendet.
Die Lodge liegt auf ca. 1.600 Metern Höhe in einem der letzten ursprünglichen Regenwälder von Malawi. Die Gegend ist ideal zur Tierbeobachtung. Seltene Vögel, Affen, Antilopen und Hyänen kommen bis an die Lodge.
Weil die Natur noch so unberührt ist, zählt die Ntchisi Forest Lodge zudem zu den Anlaufpunkten für akademische Forscher, etwa für Botaniker, Zoologen und Forst-Manager.


INFORMATIONEN
Luwawa Forest Lodge, www.luwawaforestlodge.com
"It's a green world", www.itsagreengreenworld.com
Ntchisi Forest Lodge, www.ntchisi.com



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Malawi: Neues Projekt bringt Umweltschutz und Unterkünfte  Artikel zeigen

Rund um den Malawi-See  Artikel zeigen

Hotels & Lodges: Hotel Immanuel, Windhoek  Artikel zeigen

Indischer Ozean: Neue "Route der Wale"  Artikel zeigen

Namibia: Wandern im Fish River Canyon  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 1/2021

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2020/21 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2019/20 ansehen
 Wein-Special 2018/19 ansehen
 Wein-Special 2017/18 ansehen
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Abendsonne Afrika
Afrika Guru
Airlink
Durban Tourism
Gebeco
Jacana Tours
Krifteler Reisebüro
Lebenslinien e.V.
Northern Cape Tourism
Outback Africa Erlebnisreisen
Pampels Vinotage
SA Travel
Sawubona Afrika
Scharff Safari Experience
Southern African Wildlife College
südafrika-weinversand.de
Swarovski Optik
The Cape House
Travel Team Africa
Venter Tours

Ababis GF (Naukluft)
Asco Car Hire
Bagatelle (Kalahari)
BüllsPort (Naukluft)
Capricorn Tours
Hotel Deutsches Haus (Swakop)
Hotel Uhland (Windhoek)
Join us in Namibia
Living Africa
Lüderitz Nest Hotel
Namibia Car Rental
Namibia Tourism Boarrd
Ondili
One Namibia
Taleni Africa

Arniston Seaside Cottages
Balwin Properties
Constantia Cottages
Enticing Africa
Farr Out Gästehaus (Paternoster)
Helderberg Village
La Motte (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)

Capreo
Darling Wine Routes (Darling)
Diemersdal (Durbanville)
Ernie Els (Stellenbosch)
KapWeine
La Motte (Franschhoek)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)
Neil Ellis (Stellenbosch)
Quoin Rock (Stellenbosch)
SA Travel
Spier (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Thelema (Stellenbosch)
Val du Charron (Wellington)
Warwick (Stellenbosch)
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen