OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © South African Tourism
© South African Tourism

Krüger Nationalpark zu Fuß



Jedes Jahr kommen über eine Million Besucher in den Krüger Nationalpark. Trotzdem gibt es in dem 20.000 Quadratkilometer großen Gebiet noch immer entlegene Gegenden, die sich am besten zu Fuß erkunden lassen.

Um den äußersten Nordwesten des Krüger Nationalparks zu entdecken, können sich Besucher auf den viertägigen Pafuri Walking Trail begeben. Die Safaris ab dem Makuleke Camp werden von erfahrenen Guides begleitet, die ihren Gästen Flora, Fauna und Kultur näherbringen.
Das Camp selbst ist sehr einfach, es gibt keine Elektrizität und ein offenes Feuer sowie Paraffinlampen sorgen für die nötige Beleuchtung. Übernachtet wird in geräumigen Zelten. Je nach Interessen, Ausdauer und Wetterbedingungen werden die Touren auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Gäste angepasst.

Safari zu den Little Five


Die Outpost Lodge befindet sich oberhalb der Luvuvhu Schlucht und bietet ebenfalls Wanderungen von drei bis fünf Stunden an. Die gesamte Outpost Lodge ist offen gestaltet, von den Bungalows aus haben Gäste einen Ausblick auf die umliegende Ebene.
Bei einer Walking Safari geht es hier weniger um die Big Five als um kleinere, aber nicht weniger interessante Tiere wie beispielsweise die Little Five: Ameisenjungfern, Büffelweber, Elefantenspitzmaus, Pantherschildkröte und Riesenkäfer.

Skelette von Dinosauriern


Sieben verschiedene Touren können Wanderfreunde auch direkt bei SANParks (South African National Parks) buchen. Besonders reizvoll ist der mehrtägige Nyalalandtrail, der entlang riesiger Affenbrotbäume führt.
Am Abend erreicht man ein Camp mit rustikalen, strohgedeckten Hütten, das versteckt am Madzaringwe Fluss an den Soutpansberg Mountains liegt.
Nur wenige Kilometer vom Camp entfernt und zu Fuß leicht zu erreichen, befinden sich die Makahane Ruinen. Diese kulturellen Relikte sowie die Dinosaurierskelette machen das Wandern zu einer Reise in die Vergangenheit.


INFORMATIONEN
Parfuri Walking Trail: www.wilderness-safaris.com
Outpost Lodge: www.theoutpostcamp.com
SANParks: www.sanparks.org/parks/kruger/tourism/activities



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Mpumalanga: Gold und Steine  Artikel zeigen

Safari-Saison in Südafrika: Die besten Zeiten  Artikel zeigen

Krüger Nationalpark: Der Weg des einsamen Bullen  Artikel zeigen

Überblick: Südafrika und seine Provinzen  Artikel zeigen

Krüger-Nationalpark: Deutsches Entwicklungsprojekt  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 1/2021

 Heftinhalt


Bleiben Sie auf dem Laufenden!
Jetzt anmelden zum
SÜD-AFRIKA-Newsletter


Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2020/21 ansehen

Die Specials aus den letzten
Jahren finden Sie hier:
 Wein-Special 2019/20 ansehen
 Wein-Special 2018/19 ansehen
 Wein-Special 2017/18 ansehen
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Abendsonne Afrika
Afrika Guru
Airlink
Durban Tourism
Gebeco
Jacana Tours
Krifteler Reisebüro
Lebenslinien e.V.
Northern Cape Tourism
Outback Africa Erlebnisreisen
Pampels Vinotage
SA Travel
Sawubona Afrika
Scharff Safari Experience
Southern African Wildlife College
südafrika-weinversand.de
Swarovski Optik
The Cape House
Travel Team Africa
Venter Tours

Ababis GF (Naukluft)
Asco Car Hire
Bagatelle (Kalahari)
BüllsPort (Naukluft)
Capricorn Tours
Hotel Deutsches Haus (Swakop)
Hotel Uhland (Windhoek)
Join us in Namibia
Living Africa
Lüderitz Nest Hotel
Namibia Car Rental
Namibia Tourism Boarrd
Ondili
One Namibia
Taleni Africa

Arniston Seaside Cottages
Balwin Properties
Constantia Cottages
Enticing Africa
Farr Out Gästehaus (Paternoster)
Helderberg Village
La Motte (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)

Capreo
Darling Wine Routes (Darling)
Diemersdal (Durbanville)
Ernie Els (Stellenbosch)
KapWeine
La Motte (Franschhoek)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Nederburg (Stellenbosch)
Neil Ellis (Stellenbosch)
Quoin Rock (Stellenbosch)
SA Travel
Spier (Stellenbosch)
Südafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
The Cape House
Thelema (Stellenbosch)
Val du Charron (Wellington)
Warwick (Stellenbosch)
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen