OK

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos

 © AMZ
© AMZ

Berlin: Afrika auf dem Alexanderplatz



Vom 7. bis 17. Juni 2018 findet auf dem Berliner Alexanderplatz das KENAKO Afrika-Festival statt. Geboten wird ein großes kostenloses Konzertprogramm mit Top-Künstlern aus vielen Ländern Afrikas sowie ein breit gefächertes Bildungsangebot.

Bereits zum siebten Mal in Folge steht die kulturelle Vielfalt der 55 Staaten Afrikas im Blickpunkt der Aufmerksamkeit. Dieses Jahr steht das KENAKO Festival ganz im Zeichen von Konsum und Verantwortung.
Durch ihr Einkaufsverhalten tragen alle entweder selbst zu schwierigen Lebensbedingungen in Ländern des globalen Südens und damit auch zu Flucht- und Migrationsbewegungen in Richtung des "reichen" Europa bei, oder sie verbessern die Lebensqualität der Menschen vor Ort.
Oft ist den Konsumenten jedoch nicht bewusst, wie die Produktionsbedingungen vor Ort und der Transport der Waren bis nach Deutschland aussehen.
Daher möchten die Macher des Festivals gemeinsam mit den Gästen Themen des (un)fairen Handels und der ökologischen Nachhaltigkeit erarbeiten und die zahlreichen historischen und aktuellen Verbindungen aufzeigen.

Workshops und Konzerte


Ermöglicht wird dies durch zahlreiche Podiumsdiskussionen, Vorträge, Autorenlesungen und Workshops. Hierbei steht besonders die Sichtweise von Experten afrikanischer Herkunft im Fokus.
Ein Highlight des KENAKO Festivals bilden die kostenlosen Konzerte, auf denen an elf Festivaltagen insgesamt 17 Bands und Einzelkünstler auftreten werden.
Internationale Top-Acts sind in diesem Jahr Kareyce Fotso aus Kamerun, die ihr sprachlich-kulturelles Erbe der Bétikultur musikalisch weiterträgt. Außerdem wird die gebürtige Uganderin Jaqee mit ihrer Soulstimme verzaubern.


INFORMATIONEN
www.kenako-festival.de



 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN


Trendstudie "Afrika 2025" veröffentlicht  Artikel zeigen

Johannesburgs neue Szeneviertel  Artikel zeigen

Ausstellung "Kuiseb Namibia" in Berlin  Artikel zeigen

Bonn: Kunst aus dem südlichen Afrika  Artikel zeigen

Spielfilm über Nelson Mandela  Artikel zeigen

 
 

Aktuelle Ausgabe, SUED-AFRIKA
 

SÜD-AFRIKA 2/2018

 Heftinhalt

Hier können Sie kostenlos Informationsmaterial bestellen.
 Zum Info-Service

Alles über Weine aus Südafrika
& Top-Routen durch das Weinland
 Wein-Special 2017/18 ansehen

Das Special aus dem letzten Jahr
finden Sie hier:
 Wein-Special 2016 ansehen

Erfreuen Sie sich an schönen Fotostrecken und Leseproben aus verschiedenen Ausgaben des
SÜD-AFRIKA Magazins.
 Hier ansehen!

Die aktuelle Ausgabe und Hefte aus den letzten Jahren können Sie  hier bestellen
 Zum Abonnement

Leserforum

Fotoshow: Etosha Nationalpark, Namibia

Griaffen sammeln sich am Wasserloch.

Bizarre, salzüberkrustete Landschaften und eine Artenvielfalt ohnegleichen machen den Etosha-Nationalpark zu einem der beliebtesten Reiseziele in Namibia. Impressionen von Fotograf Christian Heeb.

 mehr lesen/kommentieren
 

Arniston Seaside Cottages
Best of Travel Group
Buchhandlung Naumann
camperboerse
Cascade Country Manor
Diamir Erlebnisreisen
Enticing Africa
Howzit Kunjani Weine
Kunjani Wines
Mossel Bay Tourism
Neelsie Travel
Pam Golding in Prince Albert
The Cape House
Umfulana
Canelands Beach Club & Spa
Discover Durban
Ezemvelo KZN Wildlife
Pakamisa
SA Travel
Ababis GF
African Profile Safaris
Air Namibia
Condor
Düsternbrook Safari GF
Hotel Deutsches Haus (Swakop)
Hotel Pension Rapmund (Swakop)
Lüderitz Nest Hotel
Mushara The Collection
Namibia Car Rental
Ongava Game Reserve
Onguma Game Reserve
Solitaire Lodge
Taleni Africa
Vingerklip Lodge
Abendsonne Afrika
African World
Airlink
Botswana Tourism
Outback Africa
Africa Adventure Travel
Abacus Touristik
Africa Direct
Afrika und mehr...
Explorer Fernreisen
Jacana
Kafunta Safaris (Zambia)
Kubu Safari Lodge (Kruger)
Northern Cape
Sawubona Afrika
Swarovski Optik
Take Off Reisen
Waterstone Lodge (Somerset W)
Allée Bleue (Drakenstein)
Blaauwklippen (Stellenbosch)
Cape Whale Coast
Capewineland
Capreo
Eikendal (Stellenbosch)
Grande Roche Hotel (Paarl)
Helderview Hotel (CT - Somerset West)
INTABA-Weine
La Motte (Franschhoek)
Laibach (Stellenbosch)
Leopard's Leap (Franschhoek)
Lynx Wines (Franschhoek)
Neethlingshof (Stellenbosch)
Northern Cape
Paarl
Peter Falke Wines (Stellenbosch)
SA Travel
Spier Wine Farm (Stellenbosch)
Süafrika Weininformation
Südafrika Weinversand
Triple Three Gin
Val du Charron (Wellington)
Wellington
Wilderer Distillery (Paarl)
WineScouts
 



KomtaktImpressumDatenschutzLatke.deAmerica-Journal
Seite empfehlen